Sturmtief HERWART

 

Am 28.10.2017 bildete sich das Tiefdruckgebiet Herwart als Randtief zu Tiefdruckgebiet Grischa über der Ostsee. Dieses Randtief zog dann als sogenannter Schnellläufer von der Ostsee über Polen weiter, wobei sich das Tiefdruckgebiet auf dem Weg verstärkte und dessen Kern dabei auf 970 hPa fiel. Gerade dieser Druckunterschied des Tiefkerns machte sich als markantes Sturmfeld bemerkbar, was vor allem Dänemark, Ost- und Norddeutschland, Westpolen, Tschechien und zuletzt auch Österreich und die Schweiz traf.

In der Nacht zum 29.10.2017 kam es in Hamburg bei Windspitzen von über 120 Km/h zu einer schweren Sturmflut und es entstanden zum Teil große Schäden. Norddeutschland  erreichten schweren Sturmböen, zum Teil auch einzelne orkanartige Böen und Orkanböen. Mit der Kaltfront des Sturmtiefs Herwart waren dann die Windspitzen bedeutend höher. Diese Kaltfront zog nicht linienartig als Wetterfront über die gesamten Regionen, sondern als gestaffelte Schauerlinien. Bei einzelnen, kurzen Gewittern waren auch mal Orkanböen von über 130 Km/h dabei. Ab 4:30 Uhr zogen diese Schauerlinien, dann auch über Sachsen, mit verbreiteten orkanartigen Böen und Orkanböen bis ins Flachland, z.B. in Torgau mit 133 Km/h.

 

Selbst im Dresdener Raum traten orkanartige Böen von 110-120 Km/h auf. Der Höhepunkt des Sturmfeldes über Sachsen war zwischen 9 und 13 Uhr. Auch zwischen den einzelenen schwachen Schauern traten im Flachland Windböen bis 100 Km/h, sowie in den exponierten Lagen im Bergland Orkanböen von über 140 Km/h auf. Währenddessen sich das Sturmfeld über Sachsen abschwächte, floss kältere Luft durch das Tiefdruckgebiet ein. Durch diese kälteren Luftmassen entstanden ab den Mittagsstunden bis in die Abendstunden einzelne kräftige Schauer und Graupelgewitter.

Windspitzen, verbreitet über 100 km/h in Sachsen!



Große Bestandsschäden im Tharandter Wald

Quelle: kachelmannwetter.de, wetteronline.de,

 

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

 

 

Haftungsausschluss

 

Bei dieser Seite handelt es sich um eine private Initiative, bei welcher keine Gewähr für  Korrektheit und Inhalt gegeben wird. Genutzt wird diese Webadresse ausschließlich für informierende Zwecke, eine gewerbliche Nutzung liegt nicht vor. Somit werden auch keine wirtschaftlichen Ziele mit dieser Webseite verfolgt. Die vorzufindenden Textstücke, Skizzen und Bilder  wurden eigenhändig  und selbstständig erzeugt und unterliegen dem Urheberrecht. Eine Benutzung von diesen ist schriftlich anzufragen und auch nach Zustimmung immer als Eigentum dieser Webseite zu kennzeichnen.

 Informationen anderer Quellen sind als solche gekennzeichnet, der Eigentümer ist erkennbar.

Für die inhaltliche Korrektheit und Legalität verlinkter Webseiten wird keine Haftung und Verantwortung übernommen.